Die Entschlüsselung: Prominente mit schwarzen linken Augen sind Teil der Illuminaten, behaupten Experten.

Veröffentlicht von

Prominente, Politiker und führende Politiker der Welt, die regelmäßig ein schwarzes linkes Auge in der Öffentlichkeit tragen, sind Teil der Illuminaten.

Es hat sich eine bizarre Verschwörungstheorie entwickelt, die nahe legt, dass Prominente, die ein schwarzes linkes Auge haben, Teil der Illuminaten sind.

Elizabeth Hurley, Boy George und Robert Downey Jnr gehören zu den A-Listenern, die in den letzten Jahren mit Blutergüssen im Augenbereich fotografiert wurden.

Der frühere US-Präsident George W. Bush wurde ebenso wie der Papst, Prinz Philip und Prinz Andrew, alle mit schwarzen Augen fotografiert.

Laut einigen Verschwörungstheoretikern ist das schwarze linke Auge Teil eines Kultivierungsrituals der Illuminaten, bei dem der Pledger gezwungen wird, „Schmerz zu essen“, um stärker zu werden.

Der frühere US-Präsident George W. Bush, Papst Francis, Prinz Philip und David Bowie wurden alle mit unerklärlichen schwarzen Augen fotografiert, manchmal bei mehr als einer Gelegenheit.

Dailymail.co.uk berichtet: Laut einigen Verschwörungstheoretikern ist das schwarze linke Auge Teil eines Kultivierungsrituals der „Illuminati“, bei dem der Pledger gezwungen sein muss, „Schmerz zu essen“, um stärker zu werden.

Die Autorin und Internetradio-Moderatorin Sherry Shriner – die das Buch “Interview With The Devil“ schrieb, in dem sie behauptete, sich mit Luzifer zu unterhalten – sprach von der Verbindung zwischen diesen schwarzen Augen und dem „Soul Scalping“.

Laut Shriner haben Regierungschefs, Fernsehsender mit eigenen Shows und Hunderte populäre Entertainer ihre Seelen an Satan verkauft.

Das bizarre Wiederauftreten von Prellungen im Gesicht von Illuminati-Politikern und Entertainern hat zu Spekulationen geführt, dass ihre Seelen in einem satanischen Ritual namens „Soul Scalping“ ersetzt wurden.

Royals wurden in der Vergangenheit auch mit schwarzen Augen fotografiert, darunter auch Prinz Philip. Er ist hier 2004 abgebildet.

Shriner, der zu Beginn dieses Jahres verstarb, glaubte, dass alle mächtigen Menschen der Welt seelisch skalpiert worden seien.

Sie sagte, dass man dies auf verschiedene rituelle Wege tun kann, die alle zu „Besitz“ führen, wodurch die menschliche Seele entfernt und der Körper von der dämonischen Entität übernommen wird.

In Verschwörungskreisen wird dieser Vorgang auch als „Walk-In“ bezeichnet. Einige Leute glauben, dass das geschwärzte Auge ein Ergebnis von Seelen-Scalping ist.

Inzwischen haben Prominente verschiedene Erklärungen dafür erhalten, wie sie im Laufe der Jahre ihre schwarzen Augen bekommen haben.

Als der Schauspieler Adam Sandler vor vier Jahren von Jimmy Kimmel gefragt wurde, wie er sein blaues Auge bekam, scherzte er, dass ein schwangeres Drew Barrymore ungeborenes Kind ihn geschlagen hatte.

Robert Downey Jr. schien 2005 bei einem glanzvollen Event Blutergüsse um sein linkes Auge zu haben

In anderen Interviews hatte der Schauspieler behauptet, der Bluterguss sei das Ergebnis von Basketballspielen gewesen.

Boy George behauptete, dass das Glanzstück, das er 2014 bei den Brit Awards spielte, ein Make-up für Modeopfer war, während das blaue Auge von David Bowie, das 2005 zu sehen war, als „nur für Theater“ bezeichnet wurde.

Inzwischen wurde George W. Bush jedes Mal, wenn er mit ihnen entdeckt wurde, über seine Scheinwerfer befragt.

Er schrieb den ersten – 1992 – einem ziemlich übereifrigen Schneeball von seinen Enkelkindern, den zweiten im Jahr 2004 von einem Sturz vom Fahrrad, und kürzlich behauptete er, er sei von einem Mikrofonständer ins Gesicht geschlagen worden , als es herumschwang und ihn während einer Rede schlug.

Der Papst soll letztes Jahr bei seiner Fahrt durch die Straßen von Cartagena, Kolumbien, im ‚Papstmobil‘ aufgefallen sein.


Der Papst, 2017  wurde auch mit einem blauen Auge abgebildet, das angeblich durch eine Kollision verursacht wurde, als er sein ‚Papstmobil‘ fuhr.

Mehrere Nachrichten berichteten, er habe einen Witz über die Verletzung gemacht und gesagt, er sei geschlagen worden.

Verschwörungstheoretiker haben darauf hingewiesen, dass sogar Mitglieder der königlichen Familie im Laufe der Jahre mit dem schwarzen Augen entdeckt wurden.

Prinz Philip wurde 2013 in beiden Ländern gesehen, als ein Sprecher des Buckingham Palace sagte, er sei damit „aufgewacht“.

Prinz Andrew hatte auch ein Blauen Auge, als er im Juni 2017 an der Beerdigung der Countess Mountbatten of Burma teilnahm.

Auf die Frage nach der Verletzung, sagte ein Sprecher des Buckingham Palace: „Dies ist nichts, was wir kommentieren würden.“

Andere Prominente, der in der Vergangenheit ein schwarze Augen hatten, sind der ehemalige Führer der Demokraten, Harry Reid.

Ironischerweise sagte der US-amerikanische Fernsehsender und Klatschkolumnist Perez Hilton, dass sein schwarzes Auge von Polo Molina, dem Manager der Black-Eyed Peas, ihm geschenkt wurde.

Schönheitsoperationen können natürlich zu einer vorübergehenden Blutergüsse im Augenbereich führen, so dass viele von ihnen als Ergebnis abgewiesen werden.

Verschwörungstheoretiker glauben jedoch, dass die Anzahl der berühmten Leute, die dieser besonderen Verletzung zum Opfer fallen, erstaunlich hoch erscheint.

Es gibt viele Theorien, einschließlich des Vorschlags, dass das schwarze linke Auge Teil eines Kultinitiationsrituals der Illuminaten ist.

Das verletzte linke Auge wurde auch als „Illuminati shiner“ bezeichnet, eine Marke, die denjenigen gegeben wird, die sich bis an die Spitze der Elite-Pyramide geschafft haben.

Einige Forscher schlagen eine Verbindung zwischen den Trägern der schwarzen Augen zur Anbetung des ägyptischen Sonnengottes Horus vor, dessen linkes Auge schwarz war und den Mond und sein rechtes Auge weiß und die Sonne repräsentierte.

Die Geschichte sagt, dass er der linkes Auge im Kampf mit seinem Bruder Set verloren hat. Könnte der Bluterguss des linken Auges vielleicht eine Anspielung darauf sein?

In der Vergangenheit glaubte man, dass ein blaues Auge das „Zeichen des Teufels“ sei, wie in der Zeitschrift des Freeman von 1879 „ein blaues Auge“ festgestellt wurde.

Viele haben sich jedoch gewundert. In einem Artikel über America First Patriots stellte der Schriftsteller Noah Christopher die Frage, warum so viele Politiker schwarze Augen haben.


George W. Bush wurde mehrmals mit schwarzen Augen abgebildet, einschließlich im Jahr 2002.
Verschwörungstheoretiker haben einen bizarren Grund gefunden, warum Prominente schwarze linke Augen hatten. Elizabeth Hurley teilte sich 2017 mit Blutergüssen 
Elizabeth Hurley teilte dieses 2017 mit Blutergüsse

Boy George wurde bei den Brit Awards 2014 mit Blutergüssen um sein linkes Auge abgebildet. Er sagte zu der Zeit, dass es sich um ein "Modeopfer" -Make-up handelteBoy George wurde bei den Brit Awards 2014 mit Blutergüssen um sein linkes Auge abgebildet. Er sagte zu der Zeit, dass es sich um ein „Modeopfer“ -Make-up handelte.

Der Papst, der 2017 abgebildet ist, wurde ebenfalls mit einem blauen Auge abgebildet, das angeblich durch eine Kollision verursacht wurde, als er sein 'Papstmobil' fuhr. 
Der Papst, der 2017 abgebildet ist, wurde auch mit einem blauen Auge abgebildet, das angeblich durch eine Kollision verursacht wurde, als er sein ‚Papstmobil‘ fuhr.
Robert Downey Jr. schien 2005 bei einem glanzvollen Event Blutergüsse um sein linkes Auge zu haben 
Robert Downey Jr. schien 2005 bei einem glanzvollen Event Blutergüsse um sein linkes Auge zu haben.
Adam Sandler, im Jahr 2011 abgebildet, scherzte zuvor, sein schwarzes Auge wurde von einem schwangeren Drew Barrymore-Kind verursacht, das ihn schlugAdam Sandler, im Jahr 2011 abgebildet, scherzte zuvor, sein schwarzes Auge wurde von einem schwangeren Drew Barrymore-Kind verursacht, das ihn schlug
Der verstorbene David Bowie schien auch 2005 ein blaues Auge zu haben, was als "nur für Theater" bezeichnet wurde. 
Der verstorbene David Bowie schien auch 2005 ein blaues Auge zu haben, was als „nur für Theater“ bezeichnet wurde.

Inzwischen haben Prominente verschiedene Erklärungen dafür erhalten, wie sie im Laufe der Jahre ihre schwarzen Augen bekommen haben.

Als der Schauspieler Adam Sandler vor vier Jahren von Jimmy Kimmel gefragt wurde, wie er sein blaues Auge bekam, scherzte er, dass ein schwangeres Drew Barrymore ungeborenes Kind ihn geschlagen hatte.

In anderen Interviews hatte der Schauspieler behauptet, der Bluterguss sei das Ergebnis von Basketballspielen gewesen.

Boy George behauptete, dass das Glanzstück, das er 2014 bei den Brit Awards spielte, ein Make-up für Modeopfer war, während das blaue Auge von David Bowie, das 2005 zu sehen war, als „nur für Theater“ bezeichnet wurde.

Inzwischen wurde George W. Bush jedes Mal, wenn er mit ihnen entdeckt wurde, über seine Scheinwerfer befragt.

Er schrieb den ersten – 1992 – von einem ziemlich übereifrigen Schneeballen seiner Enkelkinder, der zweite von 2004 von einem Sturz vom Fahrrad ab und behauptete kürzlich, er sei von einem Mikrofonständer ins Gesicht geschlagen worden , als es herumschwang und ihn während einer Rede schlug.

Prinz Andrew wurde auch mit Blutergüssen unter den Augen abgebildet, als er an der Beerdigung der Gräfin Mountbatten von Burma im Juni 2017 teilnahm Prinz Andrew wurde auch mit Blutergüssen unter den Augen abgebildet, als er an der Beerdigung der Gräfin Mountbatten von Burma im Juni 2017 teilnahm 
Prinz Andrew zeigt ein schwarzes Auge bei der Beerdigung der Gräfin Mountbatten

Mehrere Nachrichten berichteten, er habe einen Witz über die Verletzung gemacht und gesagt, er sei geschlagen worden.

Verschwörungstheoretiker haben darauf hingewiesen, dass sogar Mitglieder der königlichen Familie im Laufe der Jahre mit schwarzen Augen entdeckt wurden.

Prinz Philip wurde 2013 in beiden Ländern gesehen, als ein Sprecher des Buckingham Palace sagte, er sei damit „aufgewacht“, und 2015.

Prinz Andrew hatte auch einen Glanz, als er im Juni 2017 an der Beerdigung der Countess Mountbatten of Burma teilnahm.

Auf die Frage nach der Verletzung befragt, sagte ein Sprecher des Buckingham Palace: „Dies ist nichts, was wir kommentieren würden.“

George W. Bush wurde mehrmals mit schwarzen Augen abgebildet, einschließlich im Jahr 2002 (oben) 

Der ehemalige demokratische Führer Harry Reid wurde 2011 mit Blutergüssen um sein linkes Auge abgebildet 

Andere Prominente, die in der Vergangenheit schwarze Augen hatten, sind der ehemalige Führer der Demokraten, Harry Reid.

Ironischerweise sagte der US-amerikanische Fernsehsender und Klatschkolumnist Perez Hilton, dass sein schwarzes Auge von Polo Molina, dem Manager der Black-Eyed Peas, geschenkt wurde.

Schönheitsoperationen können natürlich zu einer vorübergehenden Blutergüsse im Augenbereich führen, so dass viele von ihnen als Ergebnis abgewiesen werden.

Verschwörungstheoretiker glauben jedoch, dass die Anzahl der berühmten Leute, die dieser besonderen Verletzung zum Opfer fallen, erstaunlich hoch erscheint.

Es gibt viele Theorien, einschließlich des Vorschlags, dass das schwarze linke Auge Teil eines Kultinitiationsrituals der Illuminaten ist.

Das verletzte linke Auge wurde auch als „Illuminati shiner“ bezeichnet, eine Marke, die denjenigen gegeben wird, die sich bis an die Spitze der Elite-Pyramide geschoben haben.

Der US-amerikanische Fernsehsender und Klatschkolumnist Perez Hilton sagte, sein schwarzes Auge wurde ihm ironischerweise vom Manager der Black-Eyed Peas gegebenDer US-amerikanische Fernsehsender und Klatschkolumnist Perez Hilton sagte, sein schwarzes Auge wurde ihm ironischerweise vom Manager der Black-Eyed Peas gegeben.

Einige Forscher schlagen eine Verbindung zwischen den Trägern der schwarzen Augen zur Anbetung des ägyptischen Sonnengottes Horus vor, dessen linkes Auge schwarz war und den Mond und sein rechtes Auge weiß und die Sonne repräsentierte.

Die Geschichte sagt, dass er sein linkes Auge im Kampf mit seinem Bruder Set verloren hat. Könnte der Bluterguss des linken Auges vielleicht eine Anspielung darauf sein?

In der Vergangenheit glaubte man, dass ein blaues Auge das „Zeichen des Teufels“ sei, wie in der Zeitschrift des Freeman von 1879 „ein blaues Auge“ festgestellt wurde.

Viele haben sich jedoch gewundert. In einem Artikel über America First Patriots stellte der Schriftsteller Noah Christopher die Frage, warum so viele Politiker schwarze Augen haben.

Er sagt: ‚Sicher, es ist möglich, dass eine Gruppe von Politikern zufällig in die Dinge gerannt ist und zur gleichen Zeit schwarze Augen hat.

„Und sicher, einige wie McCain haben sehr rationale Erklärungen wie medizinische Behandlung, aber ich finde es ziemlich seltsam.“

Reddit-Benutzer haben auch ihre Sichtweisen angegeben, und einer von ihnen meinte auch, es sei „bizarr“, wie viele Prominente schwarze Augen hätten.

Einer schrieb: „Es ist verdammt komisch, wie viele von ihnen schwarze Augen haben. Ich bin mit vielen Kämpfen aufgewachsen, sogar mit einigen Kämpfen in der Bar und hatte in meinem ganzen Leben vielleicht ein blaues Auge und nicht annähernd so schlecht wie diese.


Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.
Creative Commons Lizenzvertrag

 

Facebook Kommentar