UNICEF – DIE SATANISCHEN, OKKULTE SPENDENAKTION DER WELTWEIT FÜHRENDEN WOHLTÄTIGKEITSORGANISATION FÜR KINDER

Buck Rogers , Verfasser und Schriftsteller  – Waking Times

UNICEF, der Internationale Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, war ursprünglich eingerichtet worden, um Kindern in Ländern, die durch den Zweiten Weltkrieg verwüstet wurden, Nothilfe, Unterkünfte und Unterstützung bereitzustellen. Die Organisation ist anscheinend zu einer weiteren elitären Bastion okkulter Anbetung und satanischer Symbolik geworden, und irgendwie scheint die Öffentlichkeit es nicht zu bemerken oder zu interessieren.

Jedes Jahr veranstaltet die Organisation bei Clifton’s in Los Angeles eine Spendenaktion für Maskeradenball, und die Veranstaltung im Jahr 2018 war voll mit Illuminaten und okkulter Symbolik. Warum nimmt eine Wohltätigkeitsorganisation für Kinder an der Kultur des Elite-Okkultismus teil, in einer Zeit, in der Kinderhandel, sexueller Missbrauch und ritueller Missbrauch von Kindern auf einem Höchststand zu liegen scheinen? Die Organisation möchte, dass Sie glauben, dass das Thema der Veranstaltung nur zum Spaß war, aber es folgt einem beunruhigenden Trend für diese Art von Eliteeinrichtungen.

Laut der offiziellen Website für die Veranstaltung:

Der UNICEF Masquerade Ball ist das philanthropische Ereignis von UNICEF Next Generation. Maskierte Gäste, gekleidet in feinster Kleidung, tanzen die Nacht zum Feiern und unterstützen die lebensrettende Arbeit von UNICEF. Über 800 aufstrebende globale Führungskräfte, Innovatoren, Prominente und Philanthropen besuchen jedes Jahr den UNICEF Masquerade Ball. 

Auf der UNICEF Masquerade Ball-Website blinzeln Sie einem nach dem anderen zu.

In einem Werbevideo für die Veranstaltung, das auf ihrer Website zu finden ist, können Sie viele reiche Leute sehen, die in seltsamen dämonischen Kostümen und lächerlich teurer Designerkleidung leben, alle vor dem Hintergrund von Bildern von leidenden ausländischen Kindern, die Hilfe von Menschen brauchen. Es gibt viele Teufelshörner, Geweihe und andere Symbole, die Sie fragen, was eigentlich die Inspiration für ein solches Ereignis ist.

An der Veranstaltung nehmen eine Reihe elitärer Prominenter, Modedesigner und dergleichen teil, von denen viele offensichtlich satanische Kostüme tragen, wie dieses Kopfstück der Teufel / Ziege-Hörner, das von der Mode-Persönlichkeit August Getty getragen wird. Interessant, wie er vor einem Banner posiert, auf dem steht: „Kinder zuerst“. Was macht er zuerst mit den Kindern?

August Getty hat einen sehr modischen dämonischen Kopfschmuck

Lydia Hearst war anwesend und trug ein hübsches weißes Kleid mit einem modischen umgekehrten Kreuz auf der Vorderseite. Umgekehrte Kreuze sind im Moment in der Rap-Musik und in der Popmusik allgemein sehr angesagt. Hearst ist natürlich die Urenkelin von William Randolph Hearst, dem mächtigsten Medienmagnaten Amerikas des 20. Jahrhunderts, und einem Mann, der für seine Position als 33. Freimaurer bekannt ist.

„William Randolph Hearst Jr. war ein Maurer mit 33 Grad und ein sehr mächtiger Mann in der Medienwelt.“ ~ B.Huldah, The JFK Files

„Illuminatus William Randolph Hearst hat Anton LaVey sehr geholfen. Sein Avon-Verlag veröffentlichte 1969 seine satanische Bibel (sie wurde erstmals im Dezember 1969 veröffentlicht). Seitdem wurden Berichten zufolge über 30 Drucke durchgeführt. LaVeys nächstes Buch  The Satanic Rituals  wurde 1972 auch von Hearst Avon veröffentlicht. Es spricht über die Macht, die Blutopfer dem Magier bringen. Hearsts Papiere gaben ihm auch Öffentlichkeitsarbeit. “Fritz Springmeier, Die Illuminaten-Formel zur Schaffung eines Mind Control-Sklaven

Lydia Hearst

Umgekehrte Kreuze sind nicht nur satanisch, sie sind beliebt!

Illuminaten-Bilder waren ein fester Bestandteil der Veranstaltung, die in Werbematerialien gezeigt wurden, und sogar die Tanzfläche war ein schwarz-weißes Schachbrett.

UNICEF-Ball

Schön alles sehende Auge über eine Schachbrettgrenze.

Hier sehen Sie dasselbe Muster in einer der seltsameren Szenen von David Lynchs okkultem Meisterwerk Twin Peaks.

Twin Peaks-Etage

Schachbrettböden sind in okkulter Symbolik üblich.

Das Schachbrettmuster ist ein berüchtigter Freimaurer-Entwurf und wird hier als Tanzfläche des Maskeradeballs verwendet.

Freimaurer-Schachbrettboden

Auf diesem Freimaurer-Bodenmuster tummeln sich alle für die Kinder.

Maskerade-Bälle, wo wohlhabende Eliten sich in fremden okkulten Kostümen versammeln, gibt es schon seit Ewigkeiten. Hier am Rothschilds Ball sieht man Ähnlichkeiten in den Kostümen, die von den Reichen und Mächtigen getragen werden.

Die Rothchilds lieben es, das gruselige Anziehspiel zu spielen.

Abschließende Gedanken

Warum ist es so, dass diese globalen Institutionen mit großem Geld, die angeblich für die Freiheit des Menschen eingesetzt werden, immer voller seltsamer, allsehender Symbole, hybrider menschlicher Beats und teuflischer Hörner sind? Was ist wirklich die Botschaft, die die Öffentlichkeit erhalten soll?

Wie Vigilant Citizen feststellt, sollte die UNICEF-Agenda insgesamt für diejenigen in Frage gestellt werden, die sich wirklich für die Sicherheit der Kinder der Welt einsetzen.

„Obwohl UNICEF ursprünglich das Ziel hatte, Kindern, die Opfer des Zweiten Weltkriegs sind, vorübergehend Nothilfe zu leisten, wurde es einige Jahre später zu einem festen Bestandteil des Systems der Vereinten Nationen. Seitdem hat sich seine Mission allmählich von der Rettung der Kinder vor dem Tod zu einer „Befürwortung ihrer Rechte“ gewandelt. “[ Quelle ]

Vielleicht wissen sie etwas, was der Rest von uns nicht weiß. Um so erfolgreich zu sein, müssen Sie vielleicht Ihre Seele an etwas verkaufen und dann Ihr Leben damit verbringen, okkulte Signale an die Öffentlichkeit zu senden. Erinnern Sie sich an die gruselige Eröffnungszeremonie bei den Olympischen Spielen 2012 in London, die die Welt mit diesem riesigen, toten Baby-Ding in den Mittelpunkt stellte?

Olympische Eröffnungszeremonie
Dieser Artikel ( UNICEF – Inside the Satanic, Okkultismus-Spendensammler der weltweit führenden Wohltätigkeitsorganisation für Kinder )  wurde ursprünglich von Waking Times erstellt und veröffentlicht   und ist hier unter einer  Creative Commons-  Lizenz mit der Zuteilung an  Buck Rogers  und  WakingTimes.com veröffentlicht . Es kann mit der korrekten Namensnennung, dem Autor Bio und dieser Copyright-Erklärung frei veröffentlicht werden.


Dieses Werk ist unter einer Creative Commons lizenziert.
Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

 

Facebook Kommentar