Nikola Tesla: Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9

Nikola Tesla hat unzählige mysteriöse Experimente gemacht, aber er selbst war ein völlig anderes Mysterium. Fast alle Genies haben eine gewisse Obsession .. und Nikola Tesla hatte eine sehr große Obsession! (The Secret Behind Numbers 3, 6 und 9)

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9

Tesla ging dreimal wiederholt um einen Block herum, bevor er ein Gebäude betrat. Er putzte seine Teller mit 18 Servietten und lebte in Hotelzimmern nur mit einer durch 3 teilbaren Zahl. (Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9)

Er hat Berechnungen über Dinge in seiner unmittelbaren Umgebung vorgenommen, nur um sicherzustellen, dass das Ergebnis für 3 vorstellbar ist, und basiert seine Entscheidung auf den Ergebnissen. Er hat alles in Gruppen von 3 getan. Einige sagen, er habe eine Zwangsstörung (OCD), andere sagen, er sei sehr abergläubisch. Die Wahrheit ist jedoch viel tiefer (Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9)

„Wenn Sie die Pracht der Zahlen drei, sechs und neun kennen würden, hätten Sie einen Schlüssel zum Universum.“ – Nikola Tesla

Seine Besessenheit bestand nicht nur aus Zahlen, sondern vor allem bei diesen Zahlen: 3, 6, 9! Vielleicht hatte er einen extremen Fall von OCD und war abergläubisch, er wählte diese Zahlen jedoch aus einem bestimmten Grund. Tesla erklärte, diese Zahlen seien äußerst wichtig.

Niemand hat zugehört. Er berechnete sogar Knotenpunkte rund um den Planeten, verbunden mit den Zahlen drei, sechs und neun. Aber warum diese Zahlen? Was hat Nikola Tesla versucht, die Welt verständlich zu machen (Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9)

Hinweis: Das Folgende kann Ihnen fremd erscheinen. Zuerst müssen wir verstehen, dass wir keine Mathematik erstellt haben, wir haben sie entdeckt. Es ist die Universalsprache und das Gesetz. Egal wo Sie sich im Universum befinden, 1 + 2 ist immer gleich 3. Alles im Universum gehorcht diesem Gesetz! (Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9)

Es gibt natürlich vorkommende Muster im Universum, Muster, die wir im Leben entdeckt haben, Galaxien, Sternentstehungen, Evolution und fast alle natürlichen Systeme. Einige dieser Muster sind der Anteil der heiligen Geometrie.

Ein wirklich wichtiges System, dem die Natur zu gehorchen scheint, ist „Die Kräfte des binären Systems“, bei dem das Muster von eins ausgeht und die Anzahl weiterhin verdoppelt. Zellen und Embryonen werden nach diesem heiligen Muster entwickelt: 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256,…

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9Einige nennen diese Chefs „Gottes Plan“.

Nach dieser Analogie wäre Mathematik der Fingerabdruck Gottes. (Alle Religion beiseite lassen)

In der Vortex-Mathematik (der Wissenschaft der Torusanatomie) gibt es ein sich wiederholendes Muster: 1, 2, 4, 8, 7 und 5 usw. 1, 2, 4, 8, 7, 5, 1, 2, 4, 8 , 7, 5, 1, 2, 4,…
Wie Sie sehen, sind 3, 6 und 9 nicht in diesem Muster. Der Wissenschaftler Marko Rodin glaubt, dass diese Zahlen einen Vektor von der dritten zur vierten Dimension darstellen, den er als „Flussfeld“ bezeichnet. Es wird angenommen, dass dieses Feld eine höherdimensionale Energie ist, die den Energiekreis der anderen sechs Punkte beeinflusst.

Randy Powell, ein Schüler von Marko Rodin, sagt, dass dies der geheime Schlüssel für freie Energie ist, etwas, das wir alle wissen, dass Tesla dominiert hat. Beginnen wir mit 1, verdoppeln ist es 2; 2 Duplikate sind 4; 4 Duplikate sind 8; 8 Duplikat ist 16, was 1 + 6 bedeutet und das gleich 7 ist; 16 Duplikat ist 32, was 3 + 2 ergibt, was gleich 5 ist (Sie können die 7 duplizieren, wenn Sie möchten, was Sie 14 erhalten würden, was 5 ergibt). 32 Duplikate sind 64 (5 Duplikate sind 10), insgesamt also 1;

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9

Wenn wir weiterhin dem gleichen Muster folgen: 1, 2, 4, 8, 7, 5, 1, 2, … Wenn wir von 1 bis zum Inversen beginnen, werden wir weiterhin das gleiche Muster nur in umgekehrter Reihenfolge erhalten: die Hälfte von eins ist 0, 5 (0 + 5) = 5. Die Hälfte von 5 ist 2,5 (2 + 5) = 7 und so weiter. Wie Sie sehen, werden 3, 6 und 9 nicht erwähnt. Es ist, als wären sie jenseits dieses Musters, frei davon.

Es gibt jedoch etwas Seltsames, sobald es beginnt, sie zu duplizieren. 3 Duplikate sind 6; 6 Duplikate sind 12, was 3 ergeben würde; In diesem Muster wird keine Erwähnung von 9 erwähnt. Es ist, als ob 9 jenseits der beiden Muster völlig frei wäre.

Wenn Sie jedoch 9 verdoppeln, führt dies immer zu 9: 18, 36, 72, 144, 288, 576,…

Dies wird als Beleuchtungssymbol bezeichnet!

Wenn wir zur Großen Pyramide von Gizeh gehen, gibt es nicht nur drei große Pyramiden in Gizeh, sie sind alle nebeneinander und reflektieren die Position der Sterne im Oriongürtel. Wir sehen auch eine Gruppe von drei kleineren Pyramiden weiter als drei Größere Pyramiden.

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9Wir finden viele Beweise dafür, dass die Natur die dreifache und sechste Symmetrie verwendet, einschließlich der hexagonalen Fliesenform der gewöhnlichen Wabe.

Diese Formen sind in der Natur, und die Alten haben diese Formen beim Bau ihrer Sakralarchitektur nachgeahmt. Ist es möglich, dass die geheimnisvolle Nummer drei etwas Besonderes ist? Ist es möglich, dass Tesla dieses tiefe Geheimnis entdeckt und dieses Wissen genutzt hat, um die Grenzen von Wissenschaft und Technologie zu erweitern?

Die Pracht von 9

Nehmen wir an, es gibt 2 Gegensätze, nennen Sie sie Licht und Dunkelheit, wenn Sie möchten. Sie sind wie der Nord- und Südpol eines Magneten.

Eine Seite ist 1, 2 und 4; Die andere Seite ist 8, 7 und 5; Wie die Elektrizität ist alles im Universum eine Strömung zwischen diesen beiden Polseiten, wie ein oszillierendes Pendel: 1, 2, 4, 8, 7, 5, 1, 2,… (und wenn Sie sich vorstellen, dass die Bewegung etwas Gutes ist das Symbol der Unendlichkeit

Diese beiden Seiten werden jedoch von 3 und 6 geregelt; 3 regelt 1, 2 und 4, während 6 Regeln 8, 7 und 5; Und wenn Sie genau hinsehen, wird das Muster noch überwältigend: 1 und 2 sind gleich 3; 2 und 4 ist gleich 6; 4 und 8 gleich 3 sind; 8 und 7 ist gleich 6; 7 und 5 ist gleich 3; 5 und 1 ist gleich 6; 1 und 2 ist gleich 3,…

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9

Das gleiche Muster auf einer höheren Skala ist tatsächlich 3, 6, 3, 6, 3, 6,…

Aber auch diese beiden Seiten, 3 und 6, werden von 9 beherrscht, was etwas spektakuläres zeigt.

Wenn Sie das Muster von 3 und 6 genau betrachten, stellen Sie fest, dass 3 und 6 9, 6 und 3 9 entsprechen, alle Zahlen zusammen 9, außer 3 und 6. Also bedeutet 9 Einheit auf beiden Seiten . 9 ist das Universum selbst!

Die Vibration, die Energie und die Frequenz! 3, 6 und 9!

Wenn Sie die Geheimnisse des Universums finden möchten, denken Sie in Bezug auf Energie, Frequenz und Vibration. „- Nikola Tesla

Darin liegt eine tiefere philosophische Wahrheit! Stellen Sie sich vor, was wir erreichen könnten, wenn wir dieses heilige Wissen im wissenschaftlichen Alltag anwenden würden.

Was denkst du? Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar! (Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9)

Das Geheimnis hinter den Nummern 3, 6 und 9

Referenz:

Nikola Tesla: The Secret Behind Numbers 3, 6 and 9

Nikola Tesla: The Secret Behind Numbers 3, 6 and 9





Dieses Werk ist unter Creative Commons lizenziert.
Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Facebook Kommentar