USB-Stick gefunden mit seltsamen Planetenbildern und Videos aus dem 19. Jahrhundert

Ein deutscher Mann namens Quisto, der in einem kleinen Dorf in der Nähe von Berlin lebt, fand einen USB-Stick mit einem seltsamen Symbol auf einem Parkplatz in der Nähe des sogenannten Einkaufszentrums „Steintor“. Später öffnete der Mann den USB-Stick in seinem Laptop und sah zu seiner Überraschung viele alte Bilder aus dem 20. Jahrhundert, die Planeten, Weltraum, außerirdische Raumschiffe und sogar fremde Gestalten darstellten.

Laut Quisto, der keine Ahnung hat, wer der Besitzer des USB-Sticks ist, hat er beschlossen, ungefähr 28 Bilder zu teilen auf Reddit, in der Hoffnung, dass jemand eine Antwort auf diese mysteriösen und unglaublichen Bilder hat.

Es scheint, dass die unglaublichen Bilder authentisch sind, aber natürlich muss man bedenken, dass es ein Scherz sein könnte, doch laut einem Freund von Quisto, enthält der Stick alte Voyager-Sonden-Reiseberichte und die Dateien, die sich im Stick befinden, wären Tops Secret und das sollte nicht gemeinfrei sein. Der Zeuge gab an, so etwas noch nie gesehen zu haben.

Voyager 1 wurde am 5. September 1977 von der NASA und der Voyager 2 vor 42 Jahren am 20. August 1977 gestartet, um die entferntesten Planeten des Sonnensystems zu untersuchen.

Seit seinem Start hat der Voyager 2 mehrere Planeten angetroffen, darunter Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun.

Einige dieser Planeten sind auch auf den Bildern zu sehen, ebenso wie verschiedene Arten von UFOs, darunter der schwarze Rittersatellit, der Jupiter zu umkreisen scheint, aber wie wir wissen, die Erde jetzt umkreist. (UPDATE: Der Link zu den hochgeladenen Bildern wurde leider deaktiviert – Gründe unbekannt) Sie können sich jedoch ein erschreckend seltsames Video ansehen, das Berichten zufolge auf dem USB-Stick gefunden wurde. Es zeigt einige Planeten, darunter Jupiter und scheinbar fremde Raumschiffe, die in Jupiters Atmosphäre eindringen. Auf dem Video sind auch Aliens zu sehen, die sich um Azteken- oder Mayapyramiden, Stonehenge und mehr streiten.

Es gibt auch Fotografien von Mondbasen und Raumschiffen, die in der Nähe des Mondes im All fliegen, sowie von Planeten im Sonnensystem. Auf einigen Fotos sind mysteriöse, nicht identifizierte außerirdische Figuren zu sehen. Ob richtig oder falsch, die Experten analysieren alle Fotos und können vorerst keinen Fall von CGI-Eingaben erkennen.

Hier ist der Reddit-Beitrag:

USB stick found with strange 1800s planetary imagery and video from mystery

Übersetzung vom Reddit-Beitrag:

USB-Stick mit seltsamen Planetenbildern und Videos aus dem 19. Jahrhundert
Hallo reddit Community. Ich habe dieses Konto nur erstellt, um dieses Ereignis zu teilen, und habe beschlossen, dies auf dem Mystery-Thread zu teilen, da ich nicht weiß, wo ich es sonst posten soll. Mein Name ist Quisto und ich wohne in einem kleinen Dorf in der Nähe von Berlin (Bernau). Um es kurz zu machen, ich habe vor ein paar Stunden einen USB-Stick auf einem Parkplatz in der Nähe des sogenannten „Steintors“ gefunden. Ich habe nicht viel nachgedacht, als ich es gesehen und in meine Taschen gesteckt habe. Auf dem Parkplatz war nichts mehr, nur ein silberner USB-Stick (in den ein seltsames Symbol eingraviert ist). Später am Tag habe ich ihn in meinen Laptop gesteckt. Zuerst hatte ich Probleme, es zu öffnen, weil der Laptop sagte, dass es beschädigt ist und ich nicht Computer savy bin. Wie auch immer, ich habe viele Dateien gefunden, von denen ich keine Ahnung habe, was sie bedeuten.
Aber hier kommt der interessante Teil: Unter den unbenannten Dateien befanden sich ziemlich viele Bilder und Videos von scheinbar planeten- / weltraumbezogenen Dingen. Sie scheinen alle alt aus den 1900er Jahren. Die Videos haben mich irgendwie schockiert, als einige von ihnen zeigen, was wie „fremde UFOs“ aussieht. Ich habe viele Scifi-Filme angeschaut, um zu wissen, wie sie aussehen
Ich kenne die Geschichte zwischen dem USB-Stick und dem Besitzer nicht, aber ich habe beschlossen, sie mit Ihnen zu teilen. einige bilder scheinen oberflächennahaufnahmen von planeten zu zeigen und einige scheinen bearbeitet / verdunkelt zu sein. Die Videos sind zu ausgeflippt, um sie zu beschreiben. Ein Freund sagte, dass der Stick alte Voyager-Satellitenaufnahmen und Dateien enthält, die nicht öffentlich sein sollen, da er so etwas noch nie gesehen hat (er ist ein Weltraumkumpel). Ich werde jetzt mehr in die Akten schauen und Sie auf dem Laufenden halten. Sobald ich herausgefunden habe, wie ich hochlade, zeige ich Ihnen die Bilder.
Vielleicht wissen einige von Ihnen, was auf den Bildern / Videos gezeigt wird.

Die vollständigen Videos und Bilder finden Sie hier unten:


VIDEOS:




































Referenz:

https://www.reddit.com/r/mystery/comments/duglnb/usb_stick_found_with_strange_1800s_planetary/
https://www.reddit.com/r/ufo/comments/dv2b5n/cool_but_unusual_photo_and_videos_posted_by_a/
www.youtube.com/channel/UCjc4dDWMpiW76xg8Hu5_5_Q/videos?app=desktop
www.sightingshotspot.blogspot.com
www.disclose.tv

www.imgur.com/gallery/wh5Poa9

www.soulask.com

USB Stick Discovered with Old Mysterious Images of Planets, UFOs in Space and More


Dieses Werk ist unter Creative Commons lizenziert.
Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Facebook Kommentar
TEILEN UND LIKEN AUF FACEBOOK: